I10 Reform des öffentlichen Vergaberechts

Status:
Erledigt

Die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag wird aufgefordert, sich für eine Reform des öffentlichen Vergaberechts dahingehend einzusetzen, dass nicht mehr der billigste Anbieter den Zuschlag erhält, sondern dass die auftraggebende Behörde verpflichtet ist, jedes Angebot daraufhin zu prüfen, ob die Preise wirtschaftlich vernünftig sind oder ob ein Risiko von späteren Nachforderungen zu erkennen ist

Empfehlung der Antragskommission:
Erledigt